Köstliche Revolution

  • einfache Anwendbarkeit und einfache Grundregeln
  • stellt die gängigen Diäten und das Fettverbot in Frage
  • neuer internationaler Ernährungstrend zu wenig Kohlenhydraten

Fett gilt als der klassische Dickmacher und wird seit
vielen Jahren von den Speiseplänen übergewichtiger
Menschen verbannt. Doch ist Fett wirklich schuld
an den Gewichtsproblemen vieler Menschen im 21.
Jahrhundert?

Der schwedische Arzt und Ernährungsspezialist Andreas
Eenfeldt stellt den Glaubenssatz bisheriger Ratgeber
radikal in Frage, der Fett als Dickmacher verteufelt hat.

Sein Buch revolutioniert die Diätpläne: weg von den
Kohlenhydraten hin zu einer fettreichen Ernährung.
Laut neuester Erkenntnisse machen Fett und Proteine
dauerhaft satt und werden in Energie umgewandelt.
Kohlenhydrate hingegen wandelt unser Körper in
Traubenzucker (Glukose) um und lagert ihn als Fett
in die Zellen ein. Damit entsteht rasch auch wieder ein
Hungergefühl, was zu neuer Nahrungsaufnahme und
zur Gewichtszunahme führt.

Dieses revolutionäre Buch rät dazu, sich mit einfachen
Mitteln zu einer besseren Gesundheit zu essen, wie es
schon unsere Vorfahren taten.
Jetzt bestellen!